Klasse 2.2 besucht eine Gärtnerei

Wir, die Klasse 2.2, waren am Montag, dem 25.4.2016 in der Gärtnerei Monzel. In der ersten Pause sind wir zur Gärtnerei gegangen. Dort haben wir gelernt, wie sich Pflanzen vermehren. Außerdem haben wir Weihrauch eingepflanzt. Manche Kinder aus unserer Klasse haben auch Tagetes gesät. Jeder von uns durfte am Ende seine eigene Grünlilie pflanzen und sie mit nach Hause nehmen. Es war sehr interessant. Wir hatten sehr viel Spaß! Susanne Monzel hat uns durch die Gärtnerei geführt. Hin- und Rückweg haben ungefähr eine halbe Stunde gedauert. Wir sind nicht mit der Saarbahn gefahren. Viktoria und Ilenia durften eine Tagetes und einen Weihrauch für die Klasse aussuchen. Die haben wir auf die Fensterbank im Flur gestellt. Zum Schluss haben wir uns noch andere viele Blumen angeschaut. Karoline und Faruk konnten leider nicht mitkommen. Trotzdem haben die beiden auch eine Grünlilie bekommen. Manche Kinder haben alte Pflanzen gefunden, die sie mitnehmen durften.

Viktoria & Emily

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.